Load/Speed-Index Landwirtschaftsreifen

Der Lastindex eines Landwirtschaftsreifens, auch Tragfähigkeitsindex oder Belastungsindex genannt, ist auf der Seite des Reifens angegeben. Er wird immer in Kombination mit dem Geschwindigkeitsindex angegeben. Der Lastindex gibt an, wie viel Gewicht ein Reifen bei richtigem Reifendruck tragen kann. Unser Produktmanager und Landwirtschaftsexperte Enno Schottert kennt alle Details und erzählt Ihnen gern mehr darüber.
Load/Speed-Index Landwirtschaftsreifen

Wo finde ich den Tragfähigkeitsindex?

Der Tragfähigkeitsindex gibt an, wie viel Gewicht ein Reifen bei richtigem Reifendruck tragen kann. Der entsprechende Code ist auf der Seite des Reifens angegeben. Belasten Sie einen Reifen niemals mehr, als der Tragfähigkeitsindex anzeigt! Der Tragfähigkeitsindex wird in Verbindung mit dem Geschwindigkeitsindex verwendet, der die Höchstgeschwindigkeit angibt, die Sie mit einem Reifen fahren können.

Zichtbaarheid load- en speedindex op landbouwbanden

Auf dem Reifen angegeben

Die Tragfähigkeit wird meistens als PLY-rating (PR) oder Load-Index (LI) angegeben. Die Geschwindigkeit und die Tragfähigkeit werden auch oft miteinander verknüpft, wir sprechen in dem Fall von einem Load/Speed-Index.

Ein Load/Speed-Index von 133A8 will also ausdrücken, dass die Tragfähigkeit von 2060 kg zu einer Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h beiträgt.

Schauen Sie sich hier unser gesamtes Sortiment an Landwirtschaftsreifen an

VF-Reifen: immerhin 40 % mehr Gewicht

Enno erklärt, dass vor allem VF-Reifen gut abschneiden, wenn es um den Tragfähigkeitsindex geht: „Der Name dieser Landwirtschaftsreifen ist eine Abkürzung für ‚Very Increased Flexion‘. Sie können das gleiche Gewicht mit immerhin 40 % weniger Reifendruck tragen. Dadurch verursachen sie eine geringere Bodenverdichtung als normale Reifen. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass sie bei gleichem Reifendruck bis zu 40 % mehr Last tragen können als herkömmliche Reifen.”

Immer größer und breiter

Enno erzählt, dass bei Heuver manchmal Anfragen für Reifen mit einem besonderen Tragfähigkeitsindex eingehen: „Wenn eine Landmaschine entwickelt wird, schauen die Hersteller nicht immer auf die Reifen, die montiert werden müssen. Und wenn der Entwurf dann fertig ist, suchen sie nach einem Reifen, den es noch nicht gibt – beispielsweise mit einer bestimmten Höhe, Breite und Tragfähigkeit. Da die Maschinen immer größer werden, werden die verwendeten Reifen immer breiter, mit größeren Luftkammern und einem höheren Tragfähigkeits-/Geschwindigkeitsindex. Wir suchen immer gemeinsam mit dem Kunden nach einer passenden Lösung, damit die Fahrzeuglenker sicher unterwegs sein können.“

Speed/Load-Index Tabel

Tabel load- en speedindex landbouwbanden 1
Tabel load- en speedindex landbouwbanden 2
Tabel load- en speedindex landbouwbanden 3

Über Heuver

Möchten Sie gern mehr erfahren?

Benötigen Sie eine Ratschläge? Unsere Experten helfen Ihnen gern weiter, bitte kontaktieren Sie unsere Experten unter +49 (0)322 210 90476 oder per E-Mail an info@heuver.de. Sie können auch alles über landwirtschaft auf der landwirtschaft-fachkenntnisseseite nachlesen. 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf