Bolzenlochausführungen

Felgen müssen natürlich auf der Nabe montiert werden. Dafür wurden Bolzenlöcher entwickelt. Jede Felge hat einen zentralen Lochkreis,
der mehrere Radnabenbohrungen hat. Diese Bolzenlöcher können auf verschiedene Arten ausgeführt sein: zylindrisch, konisch oder sphärisch.

Drei Befestigungssysteme

Die gebräuchlichsten Befestigungssysteme sind bolzengetriebene, nabenzentrierte und doppelzentrierte Systeme. Für jede Befestigungsart müssen die richtigen Komponenten verwendet und die Räder an den richtigen Naben montiert werden. Wenn bei der Montage Komponenten verschiedener Befestigungssysteme verwendet werden, können Schraubenbrüche, Drehmomentreduzierung, Reifenrisse und schließlich Radschlupf die Folge sein.

Bei schraubenzentrierten Systemen dienen die Schrauben an der Radnabe dazu, das Rad zu führen und zu zentrieren. Typisch für ein Rad mit diesem System sind abgeschrägte Schraubenlöcher. Diese Räder werden durch konische oder kugelförmige Muttern auf den Schrauben zentriert.

Bei nabenzentrierten Systemen wird die eigentliche Radnabe verwendet, um das Rad zu führen und zu zentrieren. Nabenzentrierte Räder haben in der Regel gerade Schraubenlöcher ohne Kugelsitz für Muttern mit flachem Ring (Flanschmuttern).

Bei doppelzentrierten Befestigungssystemen werden sowohl Radnabe als auch Schrauben verwendet, um das Rad zu führen und zu zentrieren. Diese Räder haben versenkte Schraubenlöcher und ein Mittelloch mit geringer Toleranz. Es werden in der Regel kugelförmige oder konische Muttern verwendet.

> Schauen Sie sich hier unser komplettes Sortiment an Landwirtschaftsfelgen an

Über Heuver

Kontakt und Registrieren

Noch kein Kunde? Fordern Sie hier Ihr kostenloses Konto an.
Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Registrierung? Wir freuen uns immer, Ihnen zu helfen!

Kontakt