Stählerne Kraftprotze

Auch wenn Ihr EM-Reifen eine gute Qualität hat und auf Maschine und Einsatzbereich abgestimmt ist - ohne das richtige Rad ist er nur die Hälfte wert. Durch die Verwendung von u.a. modernen Laserschneidemaschinen und Robotertechnik sind Stahlräder hochwertige Präzisionsprodukte. Das gilt sowohl für einteilige als auch dreiteilige und fünfteilige Räder. Welchen Typ Sie benötigen, hängt von Maschine, Reifengröße und Einsatzbereich ab.

Dreiteilig oder fünfteilig

Bei Erdbewegungsmaschinen werden hauptsächlich drei- oder fünfteilige Räder verwendet. Worin besteht der Unterschied? Das dreiteilige Rad besteht aus Felge, Flansch und Dichtring. Das fünfteilige Rad besteht aus Felge, zwei Flanschen, Schrägschulterring und Dichtring. Bei fünfteiligen Rädern werden immer lose Schrägschulterringe verwendet. Beim dreiteiligen Rat bilden Felge und Schrägschulterring ein Ganzes. In beiden Fällen wird zwischen Felge und Flansch bzw. Schrägschulterring ein Gummidichtring platziert. Dadurch wird vermieden, dass Luft entweicht.

Alles dreht sich um die Nabe

Ein fester Bestandteil des Rades ist die Nabe. Diese ist je nach Anwendung und Vorschriften auf die Herzlinie der Felge geschweißt – entweder nach außen (positiver Versatz) oder mehr nach innen (negativer Versatz). Die Position der Nabe ermöglicht den Platz für die Bremstrommel. Gleichzeitig ist ihre Position maßgeblich für die Spurbreite, das Fahrverhalten und die Nutzlast (Belastung) pro Rad.

Montage

Räder werden am Fahrzeug montiert und zentriert. Dabei gibt es drei Möglichkeiten: anhand der Schrauben, anhand der Achse oder anhand von beidem. 

Bei der Demontage werden die Schrauben über Kreuz festgezogen und mit dem Montageschlüssel mit dem richtigen Drehmoment (Kraft) angezogen. Dieses Drehmoment gibt der Hersteller bei den Fahrzeugspezifikationen an. Nach den ersten 100 km nach der (Wieder-)Montage müssen die Schrauben kontrolliert werden.

Tipps:

  • Felgen vor der Montage reinigen
  • Prüfen Sie gut, ob für Ihren Einsatzbereich Standardfelgen genügen oder verstärkte Felgen erforderlich sind

Über Heuver

Kontakt und Registrieren

Noch kein Kunde? Fordern Sie hier Ihr kostenloses Konto an.
Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Registrierung? Wir freuen uns immer, Ihnen zu helfen!

Kontakt