Einsatzbereich bestimmt Entscheidung für Radial- und Diagonalreifen

Der Hersteller entwirft und baut eine Erdbewegungsmaschine anhand spezieller Anforderungen für den gewünschten Einsatzbereich. Dazu gehört dann ein spezieller Reifentyp. In der Praxis oder in Abhängigkeit von Einsatzbereich und Maschinentyp sind manchmal mehrere Varianten möglich.

Wir mögen Klarheit und teilen unsere Kenntnisse deshalb gern mit Ihnen. Deshalb erklären wir Ihnen gern die wichtigste Technik und die Bedeutung der Buchstaben, die auf EM-Reifen stehen. Mithilfe dieser Informationen können Sie rechtzeitig bestimmen, welcher Reifentyp für Ihre Zwecke am geeignetsten ist.

Die wichtigste Frage lautet: benötigen Sie einen Radial- oder einen Diagonalreifen? Benötigen Sie einen Reifen, bei dem die Karkasse radial angebrachte Kordlagen – schräg auf der Rundung des Reifens angebracht – und einen zusätzlichen, die Lauffläche stabilisierenden Stahlgürtel besitzt, oder brauchen Sie einen Reifen mit (nur) quer übereinandergelegten Kordlagen ohne stabilisierende Lage?
Die Entscheidung für Radial- oder Diagonalreifen wird hauptsächlich durch die Art der Arbeit und des Untergrunds bestimmt.

Die wichtigsten Unterschiede:

Radialreifen

  • Hervorragende Haftung im Gelände
  • Hohe Verschleißfestigkeit
  • Guter Fahrkomfort
  • Unempfindlicher gegen Beschädigungen der Lauffläche

    Diagonalreifen

  • Hohe Stabilität des Fahrzeugs
  • Großes Selbstreinigung auf Lehm- und Kleiboden
  • Guter Seitenwandschutz vor Beschädigungen

Welche Bedeutung haben die Buchstaben?

Alle Buchstaben, die wir auf einem EM-Reifen sehen, haben natürlich eine Bedeutung. Für die Bedeutung der Einsatzbereiche pro Maschinentyp finden Sie auf unserer Internetseite die Artikel `Erdbewegungs- und Industriereifen pro Fahrzeugtyp` und ‘TRA-Codierung sorgt für Klarheit‘.
Weitere Buchstaben, die viel über den Reifen aussagen, sind (die Angaben stammen ursprünglich aus dem Französischen, das Original steht in Klammern):

T = Traktion (traction)
R = Fels und Stein (rocher)
V = Geschwindigkeit (vitesse)
F = Flotation
P = Vielseitig (polyvalent)
S/R = Ebene/Fels und Stein (lisse/rocher)

über Heuver

Kontakt und Registrieren

Noch kein Kunde? Fordern Sie hier Ihr kostenloses Konto an.
Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Registrierung? Wir freuen uns immer, Ihnen zu helfen!

Kontakt